Ausbildung
» Facharztausbildung an der Univ. Klinik Innsbruck für
   Orthopädie und orthop. Chirurgie (Prof. Bauer)
» Ausbildung am LKH Feldkirch in Unfallchirurgie
  (Prof. Beck)   
» Gegenfächer: Urologie, Allgemeinchirurgie in Feldkirch
» Neurologie an der Univ. Klinik Innsbruck (Prof.Gerstenbrand)
» Allgemeinchirurgie am Stadtspital Dornbirn (Prof.Zimmermann)

» AO Stipendium bei Prof.Magerl in St.Gallen 1983
» Studium Gesundheitswissenschaften (Umit Hall)
   mit Abschluss MSc (2004-2006)

 

Positionen
» 1979 - 1988 Oberarzt Orthopädie LKH Feldkirch (Prim. Müller)
» 1984 - 1989 Leiter der Physikal. Therapie, LKH Feldkirch

» seit 1986 Ausbildungsbefugnis für Hüftsonographie
» 1989 - 2012 Facharztpraxis Dr. Oberthaler, Innsbruck
» 1989 - 2017 Belegarzt der PK Hochrum
» 1992 - 2013 Laserschutzbeauftragter, PK Hochrum

» 1993 Installation des ersten MRT Gerätes in Hochrum
» 1995 - 2013 Hygienebeauftragter, PK Hochrum

» 1995 - 2013 Gründer und Leiter des Wirbelsäulenstüzpunktes

» seit 2004 Geschäftsführer d. CT u. MRT Gesellschaft Hochrum

» 2005 - 2012 Fachgruppenobmann der Orthopäden Tirol

» 2007 - 2013 Ärztlicher Leiter des PK Hochrum

» 2011 Ernennung zum Medizinalrat

» 2013 - 2017 Wahlarztpraxis Dr.Oberthaler, PK Hochrum

 

 

Erfahrung, Qualifikation
» über 10.000 Operationen (Orthopädie,
  Wirbelsäulenchirurgie, Unfallchirurgie)
» Behandlung von über 30.000 Patienten in der
   Praxis Dr. Oberthaler

Spezialisierung
» endoskopische und offene Gelenksoperationen
» Implantation künstlicher Gelenke
» Bandscheibenoperation und -ersatz
» Wirbelsäulenchirurgie inkl. minimal-invasiver Technik
»  einige erstmalig in Tirol durchgeführte Eingriffe wie Züchtung und Implantation von Bandscheibengewebe, Implantation   künstlicher Bandscheiben an der LWS, minimalinvasive Wirbelsäulenoperationen wie PD, PLD, Nucleoplastie, IDET


Zertifikate
Die Praxis Dr. Oberthaler erhält 1996 die Zertifizierung nach
» ISO 9001     (Qualitätsmanagement) 1. Orthopädische Praxis
» ISO 14000   (Umweltmanagement)   1. Praxis in Österreich

 

» Die Praxen waren zusätzlich nach ÖQMed der ÖÄK zertifiziert

» Fortbildungsdiplom der ÖÄK seit 1996

»  Hygienediplom der ÖÄK seit 1995

 

Durig-Böhlerpreis der Ärztekammer f. Tirol und Vorarlberg 1987